REGIE 

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

von Sibylle Berg
an den Landesbühnen Sachsen | 2019

 

Regie | Ausstattung | Alexandra Wilke

Dramaturgie Judith Zierprig

Mit | Luca Lehnert, Matthias Henkel, Julia Rani, Moritz Gabriel

Das ist Lisas Welt: das Universum, Fixsterne, Teleskope – sie hat sich sogar selbst einen Computer gebastelt, um ins Weltall zu schauen. Und eines Tages passiert es endlich: Ein Ufo landet zum Erdspaziergang und vergisst einen Außerirdischen hier auf der Erde. Er ist 345 Jahre – in Außerirdischenjahren noch ein Kind – und Lisa nennt ihn Walter.

 

Sibylle Berg nähert sich in ihrem Stück dem Thema der sozialen Ausgrenzung auf humorvolle und dennoch ernstzunehmend vielschichtige Weise und zeigt, dass man nicht immer aus dem Weltall kommen muss, um sich unter Menschen als Außerirdische zu fühlen. So geht es der Regisseurin auch oft.

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter | Sibylle Berg | Landesbühnen Sachsen