REGIE 

Pandora

von Christopher Weiss
Landesbühnen Sachsen | 2018

 

Regie | Ausstattung |  Alexandra Wilke

Dramaturgie | Elisabeth Guzy

Mit | Luca Lehnert, Felix Voigt, Johannes Krobbach

Digitale Welten bestimmen Pauls Alltag. 

Eines Tages klickt Paul im Deep Web, dem verborgenen Teil des Internets, auf ein auffallend besonderes Spiel: PANDORA – Zieh dein Ticket ins Glück! Die Verheißung ist zum Greifen nah: ein Ort, an dem man sich von seinem Körper lösen und in einer besseren Welt existieren kann. 

Paul möchte am liebsten nicht mehr zurück. Zurück in sein kleines Zimmer, zu seinem Vater, der ihm nicht richtig zuhört und eigene Vorstellungen für Pauls Leben parat hat. Und plötzlich ist Paul verschwunden …

 

Eine Truppe von SpielerInnen erzählt die Geschichte performativ und rasant. Dabei verschwimmen auch hier immer wieder die Welten zwischen Realität und Fiktion. Schließlich stellt sich die Frage, ob unsere Welt die tatsächlich einzig echte ist und wie sehr wir sie gestalten können?

Pandora | Christopher Weiss | Landesbühnen Sachsen